Stellen Sie sich einfach einmal vor, wie ein Universum aussehen würde, wenn die Hälfte von allem was wir im Weltall sehen aus Antimaterie besteht.

Dies eröffnet ganz neue Horizonte.

Ich mache mir darüber schon seit etwa 10 Jahren Gedanken und es ist faszinierend was ich dabei schon alles entdeckt habe.

 

Einige Thesen meines Weltbildes:

-Das Universum ist viel älter als 13,7 Milliarden Jahre.

-Im Universum gibt es genau gleich viel Materie und Antimaterie, so wie sie bei der Paarbildung entstehen.

-Genau die Hälfte aller Sterne und Galaxien bestehen aus Antimaterie.

-Antimaterie stößt sich gravitativ von Materie ab.

-Es gibt keine Dunkle Materie.

-Es gibt keine Dunkle Energie.

-Im Universum spielt die Coulombkraft eine viel größere Rolle als bisher angenommen.

-Schwarze Löcher sind keine Löcher mit unendlicher Dichte, sondern Objekte  die so klein und dicht sind, dass sie hinter dem Schwarzschildradius  verschwinden.

-Die Sonne, die Erde, Planeten und Monde besitzen einen Antimateriekern.

-Die Zeit im Universum vergeht immer schneller.

-Zu den bisherigen 3 Raumdimensionen und der Zeit gibt es noch    weitere  negative Raumdimensionen und negative Zeit.

 Antimaterie bewegt sich rückwärts im Raum und gleichzeitig rückwärts   in der Zeit.

Und nun viel Spaß mit meiner Videoreihe !


Antimaterie / antimatter / Anti-Stern / anti-star / dunkle Materie / dark matter